CranioSacrale Therapie

Der ureigenste Rhythmus des Seins

Vom Scheitel bis zum Kreuzbein pulsiert er in feinen Wellen: der Liquor, eine Flüssigkeit die Gehirn und Rückenmark wie ein Meer umfließt. Er nährt die Nervenzellen, die unser tiefstes ICH ausmachen – unsere Empfindungen und Gedanken steuern. Ist dieser Strom des Lebens gestört, gerät das hochsensible System aus dem Gleichgewicht.

Die CranioSacral Therapie auch Schädel-Kreuzbein-Therapie ist eine Behandlungsform die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren bei dem die Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädel und Rumpf ausgeführt werden. Der Behandler erspürt per Hand gewebliche Spannungsungleichgewichte und Veränderungen des CranioSacralen Rhythmuses und versucht durch sanfteste Bewegungen und Druck diese Restriktionen zu lösen. Es wird hauptsächlich am Schädel und Rumpf behandelt. Der zu Behandelnde erfährt eine sehr tiefe Entspannung während der Anwendung. Die Behandlung beeinflusst das Nervensystem, Muskelsystem, Gefäßsystem, Lymphsystem und Endokrinesystem.

Eventkalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Galerie

Die Praxis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen